Wir lieben die Natur, Ökodorf Brodowin

Ökodorf Brodowin Ökodorf Brodowin

Gesunde Lebensmittel kommen aus einer gesunden Umwelt. Gemäß diesem Grundsatz bauen wir in Brodowin nicht einfach nur Getreide oder Gemüse an, sondern betten unsere Arbeit in zahlreiche Naturschutzprojekte ein. Am Rande unserer Felder bieten großzügige Saumbiotope Tieren einen Lebensraum, zahlreiche Flächen wurden schrittweise renaturiert und der Natur zurückgegeben. Regelmäßig kümmern sich Mitarbeiter um die Pflege und den Erhalt von Sträuchern und Hecken, welche Vögeln, Insekten und Kleinsäugern Unterschlupf bieten. Und selbst während der Arbeit nehmen wir Rücksicht auf die Bedürfnisse von Flora und Fauna. So warten wir beispielsweise mit der Mahd, bis die Küken der Feldlerche (ein Bodenbrüter) flügge geworden sind.

Bei der Verarbeitung unserer Lebensmittel vertrauen wir auf die Natürlichkeit der Rohstoffe und belassen sie so ursprünglich wie möglich. Die frische Milch unserer horntragenden Weidekühe wird in der hofeigenen Meierei lediglich pasteurisiert und nicht homogenisiert. In unserer Brodowiner Küche werden Fertiggerichte ohne Zusatzstoffe und ganz hausgemacht „wie bei Mutti“ gekocht und abgefüllt. Auch krumme Gurken und zu kleine Möhren werden hier verwertet – so gut wie nichts landet im Müll. Das gilt auch für unsere Tiere. Die Brüder der Legehennen, Milchkühe und –ziegen werden bei uns mit aufgezogen. Eine tägliche Herausforderung die wir aus Wertschätzung gegenüber unserer Umwelt gerne auf uns nehmen!

Öko statt Ego - Newsletter

Immer auf dem Laufenden – mit unseren News rund ums gute Einkaufen.